Kursserien
Unsere Kursserien sind aufbauend gegliedert und haben ein fixes Start- und Enddatum.
Ansicht
Einschränkung
Zeitraum
Filtern/sortieren
Filter
:00 a.m. p.m.
Uhrzeit
:00 a.m. p.m.
:00 a.m. p.m.
Personenanzahl
Wochentag
Laden...
Aqua Fitness
11 Kurse
Das Training im brusttiefen Wasser trainiert das Herz-Kreislauf-System und kräftigt die Muskulatur. Gelenke und Wirbelsäule werden geschont. Über den Widerstand des Wassers lässt sich die Übungsbelastung stufenlos variieren. Der Eintritt ins sole uno 1.5 h (Abo) ist im Kursbetrag enthalten.
Beckenboden-Gymnastik
2 Kurse
Häufig vernachlässigt, dabei so zentral: die Beckenbodenmuskulatur hat enormen Einfluss auf unsere Gesundheit, Energie, Ausstrahlung und Lebensfreude. Der Kurs richtet sich an Frauen, die durch gezielte Übungen die Becken- und Rumpfmuskulatur aufbauen sowie die Körperwahrnehmung verbessern wollen. Dieser Kurs richtet sich ausschliesslich an Frauen.
Core-Training
6 Kurse
Das Training kräftigt den „Kern“ des Körpers, also die vielen, tief im Rumpf liegenden Muskeln, die für die Stabilität des Körpers verantwortlich sind. Gezielte Rücken-, Bauch- und Beckenbodenübungen fördern eine vitale und aufrechte Haltung und können Rücken- und Gelenkschmerzen beseitigen bzw. vorbeugen.
Pilates
14 Kurse
Das sanfte, effektive Training schult Ihre Körperwahrnehmung und unterstützt eine natürlich aufrechte Haltung. Fliessende Bewegungs- und Kräftigungsübungen in Kombination mit einer tiefen Atmung trainieren Ihren Körper ganzheitlich. Bauch- und Rückenmuskeltraining sind ein Schwerpunkt der Pilates Methode, weil diese Bereiche als Stützapparat des Körpers für Stabilität und Haltung verantwortlich sind.
Rücken-Gymnastik
4 Kurse
Durch Kräftigungs-, Koordinations- und Mobilisationsübungen werden Rücken und Rumpf gestärkt und eine rückengerechte Haltung im Alltag wird erlernt. Sie beugen so Fehlhaltungen und Überlastungen der Rückenmuskulatur vor.
Taijichuan
2 Kurse
Die fliessenden Bewegungen und die natürliche Atmung unterstützen die körperliche und geistige Entspannung, Geschmeidigkeit der Muskulatur sowie die Organfunktionen. Der sichere Stand und das Spiel mit der eigenen Balance führen zu innerer Stabilität. Durch stetiges Üben können wir lernen, der alltäglichen emotionalen Belastbarkeit besser Stand zu halten.
Yoga
22 Kurse
Das Training umfasst Körper-, Atmungs- und Entspannungsübungen. Diese bewirken eine Kräftigung der Muskulatur sowie eine ausgeglichene Psyche. Spannungs- und Stresszustände werden abgebaut. Yoga ist kein reines Körpertraining sondern schliesst immer den Menschen in seiner Ganzheit von Körper, Seele und Geist ein.